Facebook Groups

Facebook Groups 1.0

Facebook-Gruppen verwalten

Facebook tritt nach Facebook Messenger mit einer weiteren Stand-Alone-App erneut ins Rampenlicht. Mit Facebook Groups bringt das soziale Netzwerk neue Möglichkeiten auf das iPhone. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • einfache Bedienung und Navigation
  • Gruppen auf der Startseite
  • individuelle Einstellungen für jede Gruppe

Nachteile

  • wichtige Funktionen fehlen
  • Gruppenveranstaltungen und Fotos sind in einem anderen Bereich

Gut
7

Facebook tritt nach Facebook Messenger mit einer weiteren Stand-Alone-App erneut ins Rampenlicht. Mit Facebook Groups bringt das soziale Netzwerk neue Möglichkeiten auf das iPhone.

Bringt Leute zusammen

Um Facebook Groups zu nutzen, benötigt man nicht erst die normale Facebook-App. Für die Anmeldung ist allerdings Telefonnummer oder E-Mail-Adresse erforderlich. Innerhalb der App findet man kreisrunde Symbole für jede Gruppe, die den Chat-Köpfen der Messenger-App gleichen. Zum Speichern zieht man das Symbol einfach in das eigene Profil.

Das Menü von Facebook Groups hat vier Reiter: das Gruppen-Menü, ein Benachrichtigungszentrum, eine Suchfunktion und die Einstellungen.

Auf der Chronik einer Gruppe veröffentlicht man Fotos und Nachrichten. Als Gruppenadministrator kann man hier auch die Einstellungen der Gruppe bearbeiten oder das Titelbild ändern.

Veranstaltungen, Fotos und Beschreibungen befinden sich etwas versteckt ni einem separaten Menü. Mehr Funktionen hat die App allerdings nicht mehr zu bieten.

Facebook durch und durch

Facebook Groups bietet eine einwandfreie Navigation und die App ist besonders für Nutzer des Facebook-Messengers einfach zu bedienen. Eine Gruppe ist in wenigen Fingertipps gegründet. Facebook schlägt hierfür eine Reihe von Kategorien vor: Familie, enge Freunde, Eltern, Veranstaltungsplanung, Club, Reiseplanung und Gewohnheiten. Dazu gibt es die passenden Grafiken und die Gruppentypen Geheim, Geschlossen sowie Öffentlich.

Fazit: In Kontakt bleiben

Facebook Groups bietet eine bessere Übersicht, besonders für Nutzer vieler verschiedener Gruppen auf der sozialen Plattform. Für mehr Optionen bietet allerdings MeetUp die bessere Alternative.

Facebook Groups

Download

Facebook Groups 1.0